close

Erweiterte Suche


Entscheidungen Artikel Normen
bis
+
+

Straßenverkehrsgesetz (StVG)

§ 24 Verkehrsordnungswidrigkeit

§ 24 Verkehrsordnungswidrigkeit

(1) Ordnungswidrig handelt, wer vorsätzlich oder fahrlässig einer Vorschrift einer auf Grund des § 6 Absatz 1, des § 6e Absatz 1 oder des § 6g Absatz 4 erlassenen Rechtsverordnung oder einer auf Grund einer solchen Rechtsverordnung ergangenen Anordnung zuwiderhandelt, soweit die Rechtsverordnung für einen bestimmten Tatbestand auf diese Bußgeldvorschrift verweist. Die Verweisung ist nicht erforderlich, soweit die Vorschrift der Rechtsverordnung vor dem 1. Januar 1969 erlassen worden ist.

(2) Die Ordnungswidrigkeit kann mit einer Geldbuße bis zu zweitausend Euro geahndet werden.

§ 24: Mit dem GG vereinbar gem. BVerfGE v. 16.7.1969 I 1444 - 2 BvL 2/69 -;

Fundstellen

  1. AG Dortmund · Beschluss vom 10. Januar 2017 · Az. 729 OWi-256 Js 2380/16-11/17

    1. Ein Fußballfan, der auf der Fahrbahn zum Fußballspiel läuft, begeht auch dann eine Ordnungswidrigkeit nach §§ 25 Abs. 1, 49 StVO, 24 StVG, wen ...

    Ordnungswidrigkeiten- und Bußgeldrecht Verkehrsrecht

    § 24 StVGStraßenverkehrsgesetz; §§ 49, 25 Abs. 1 StVOStraßenverkehrsordnung

  2. OLG Düsseldorf · Beschluss vom 7. November 2014 · Az. IV-2 RBs 115/14

    Zur Bedeutungslosigkeit der (einfachen) Rechtswidrigkeit der Anordnung aus einem Verkehrszeichen für den objektiven Tatbestand einer Verkehrsordn ...

    Verkehrsrecht Ordnungswidrigkeiten- und Bußgeldrecht

    § 244 Abs. 3 Satz 2 StPOStrafprozessordnung; §§ 24, 25 StVGStraßenverkehrsgesetz; §§ 49 Abs. 3 Nr. 4, 41 Abs. 1 StVOStraßenverkehrsordnung; §§ 17 Abs. 3, 17 Abs. 1, 11 Abs. 2, 77, 71 Abs. 1, 17 Abs. 4 OWiGOrdnungswidrigkeitengesetz

  3. AG Lüdinghausen · Urteil vom 28. Januar 2013 · Az. 19 OWi-89 Js 1772/12-216/12

    §§ 4, 49 StVO, 24 StVG Kann eine Abstandsunterschreitung auf einer Strecke von nur 110 bis 120 m festgestellt werden, so reicht dies nicht aus, ...

    Ordnungswidrigkeiten- und Bußgeldrecht Verkehrsrecht

    § 24 StVGStraßenverkehrsgesetz; §§ 49, 4 StVOStraßenverkehrsordnung

  4. AG Lüdinghausen · Urteil vom 4. Februar 2013 · Az. 19 OWi-89 Js 1877/12-239/12

    §§ 4 Abs. 3, 49 StVO, 24 StVG Liegt ein Grenzfall des § 4 Abs. 3 StVO vor so kann die hierfür vorgesehene Regelgeldbuße von 80 Euro auf nicht re ...

    Verkehrsrecht

    § 24 StVGStraßenverkehrsgesetz; §§ 49, 4 Abs. 3 StVOStraßenverkehrsordnung

  5. AG Lüdinghausen · Urteil vom 27. Februar 2012 · Az. 19 OWi-89 Js 2034/11-277/11

    Bei der Beförderung von Gütern errechnet sich der wirtschaftliche Vorteil i.S.d. § 17 Abs. 4 OWiG im Falle eines überladenen Fahrzeugs aus dem Be ...

    Ordnungswidrigkeiten- und Bußgeldrecht Verkehrsrecht

    § 24 StVGStraßenverkehrsgesetz; § 17 Abs. 4 OWiGOrdnungswidrigkeitengesetz; §§ 34 Abs. 3, 31 Abs. 2, 69a StVZO<kein Titel bekannt>

  6. AG Sonthofen · Beschluss vom 1. September 2010 · Az. 144 Js 5270/10

    ein "Walki-Talki" ist ein Mobilfunkgerät i.S.v. § 24 Abs. 1a StVO

    Verkehrsrecht Ordnungswidrigkeiten- und Bußgeldrecht

    § 24 StVGStraßenverkehrsgesetz; §§ 49, 23 Abs. 1a StVOStraßenverkehrsordnung

  7. AG Oberhausen · Urteil vom 2. November 2009 · Az. 26 OWi-371 Js 1419/09-665/09

    Urteil vom 2. November 2009 · Az. 26 OWi-371 Js 1419/09-665/09

    Ordnungswidrigkeiten- und Bußgeldrecht Verkehrsrecht Strafrecht

    § 24 StVGStraßenverkehrsgesetz; §§ 49, 4 Abs. 1 StVOStraßenverkehrsordnung

  8. OLG Hamm · Beschluss vom 29. Oktober 2008 · Az. 4 Ss OWi 629/08

    Beschluss vom 29. Oktober 2008 · Az. 4 Ss OWi 629/08

    Ordnungswidrigkeiten- und Bußgeldrecht Verkehrsrecht Strafrecht

    § 24 StVGStraßenverkehrsgesetz; §§ 49 Abs. 1 Nr. 5, 5 Abs. 2 Satz 2 StVOStraßenverkehrsordnung; § 80 Abs. 1 Nr. 1 OWiGOrdnungswidrigkeitengesetz