close

Erweiterte Suche


Entscheidungen Artikel Normen
bis
+
+

Markengesetz (MarkenG)

§ 23 Benutzung von Namen und beschreibenden Angaben, Ersatzteilgeschäft

§ 23 Benutzung von Namen und beschreibenden Angaben, Ersatzteilgeschäft

Der Inhaber einer Marke oder einer geschäftlichen Bezeichnung hat nicht das Recht, einem Dritten zu untersagen, im geschäftlichen Verkehr 1.dessen Namen oder Anschrift zu benutzen,

2.ein mit der Marke oder der geschäftlichen Bezeichnung identisches Zeichen oder ein ähnliches Zeichen als Angabe über Merkmale oder Eigenschaften von Waren oder Dienstleistungen, wie insbesondere ihre Art, ihre Beschaffenheit, ihre Bestimmung, ihren Wert, ihre geographische Herkunft oder die Zeit ihrer Herstellung oder ihrer Erbringung, zu benutzen, oder

3.die Marke oder die geschäftliche Bezeichnung als Hinweis auf die Bestimmung einer Ware, insbesondere als Zubehör oder Ersatzteil, oder einer Dienstleistung zu benutzen, soweit die Benutzung dafür notwendig ist,sofern die Benutzung nicht gegen die guten Sitten verstößt.

Fundstellen

  1. BGH · Urteil vom 12. März 2015 · Az. I ZR 147/13 (Tuning)

    a) Eine gemäß § 23 Nr. 2 MarkenG zulässige Angabe liegt vor, wenn ein Fahrzeug (hier: Porsche) nach seinem Inverkehrbringen von einem Tuning-Unte ...

    Zivilrecht Gewerblicher Rechtschutz Kennzeichenrecht

    § 23 Nr. 2 MarkenGMarkengesetz

  2. BGH · Urteil vom 2. Oktober 2012 · Az. I ZR 82/11 (Völkl)

    a) Besteht zwischen Gleichnamigen eine kennzeichenrechtliche Gleichgewichtslage, ist in die Prüfung, ob eine Partei trotz Störung der Gleichgew ...

    Zivilrecht Gewerblicher Rechtschutz Kennzeichenrecht

    §§ 15 Abs. 2, 15 Abs. 4, 15 Abs. 5, 19 Abs. 1, 23 Nr. 1, 19 Abs. 2 MarkenGMarkengesetz

  3. OLG Frankfurt am Main · Urteil vom 21. März 2013 · Az. 6 U 170/12

    1. Erweckt die in die Ladenbeschilderung eines Händlers aufgenommene Marke eines Herstellers den unrichtigen Eindruck, zwischen Händler und Herst ...

    Gewerblicher Rechtschutz Kennzeichenrecht Zivilrecht

    §§ 14, 24, 23 MarkenGMarkengesetz

  4. BGH · Urteil vom 24. Januar 2013 · Az. I ZR 60/11 (Peek & Cloppenburg III)

    a) Stört eines von zwei gleichnamigen Handelsunternehmen, die an unterschiedlichen Standorten im Bundesgebiet tätig sind, die zwischen ihnen be ...

    Wettbewerbsrecht Zivilrecht Gewerblicher Rechtschutz Kennzeichenrecht

    § 253 Abs. 2 Nr. 2 ZPOZivilprozessordnung; §§ 15 Abs. 2, 23 Nr. 1 MarkenGMarkengesetz; § 5 Abs. 2 UWGGesetz gegen den unlauteren Wettbewerb

  5. OLG Bremen · Urteil vom 2. September 2011 · Az. 2 U 58/11

    zur Verwechslungsgefahr einer Marke („Energiekontor“)

    Kennzeichenrecht Gewerblicher Rechtschutz Zivilrecht

    §§ 30 Abs. 3, 30 Abs. 1, 23 Nr. 2, 14 Abs. 5, 15 Abs. 4 MarkenGMarkengesetz; § 12 Abs. 2 UWGGesetz gegen den unlauteren Wettbewerb; §§ 14, 9 Abs. 1 Satz 2 GMVGemeinschaftsmarkenverordnung

  6. OLG Nürnberg · Urteil vom 15. März 2011 · Az. 3 U 1644/10

    kein Freihaltebedrüfnis gem. § 23 Nr. 2 MarkenG, wenn das Zeichen die drucktechnische Aufmachung der Verpackung des Artikels wiedergibt; analoge Anwendung des § 140 Abs. 3 MarkenG für Notwendigkeit der Abmahnkosten des Patentanwalts

    Zivilrecht Gewerblicher Rechtschutz Kennzeichenrecht

    §§ 140 Abs. 3, 23 Nr. 2 MarkenGMarkengesetz

  7. LG Berlin · Urteil vom 21. März 2006 · Az. 16 O 541/05

    Urteil vom 21. März 2006 · Az. 16 O 541/05

    Zivilrecht Geschmacksmusterrecht Kennzeichenrecht

    § 23 Nr. 3 MarkenGMarkengesetz; §§ 40, 38 Abs. 1, 42 GeschmMGGeschmacksmustergesetz

  8. KG · Urteil vom 3. März 2009 · Az. 5 U 67/06

    Geschmacksmuster; ICE 3; Abbildung in einem Messekatalog; Zitatrecht; keine Übertragung der markenrechtlichen Privilegierungen aus § 23 Nr. 3 MarkenG auf das GeschmMG

    Geschmacksmusterrecht Zivilrecht Gewerblicher Rechtschutz

    § 23 Nr. 3 MarkenGMarkengesetz; §§ 38 Abs. 1, 40 Nr. 3, 42 Abs. 1 Satz 1 GeschmMGGeschmacksmustergesetz

  9. OLG Braunschweig · Urteil vom 10. November 2009 · Az. 2 U 191/09

    Urteil vom 10. November 2009 · Az. 2 U 191/09

    Zivilrecht IT- und Medienrecht Gewerblicher Rechtschutz Kennzeichenrecht

    §§ 12, 670, 677, 683 Satz 1 BGBBürgerliches Gesetzbuch; § 513 Abs. 2 ZPOZivilprozessordnung; §§ 5, 15, 23 Nr. 2 MarkenGMarkengesetz

  10. OLG Hamburg · Beschluss vom 7. Oktober 2007 · Az. 3 W 174/07

    Beschluss vom 7. Oktober 2007 · Az. 3 W 174/07

    §§ 24, 23 MarkenGMarkengesetz; § 5 UWGGesetz gegen den unlauteren Wettbewerb