close

Erweiterte Suche


Entscheidungen Artikel Normen
bis
+
+

Informationsfreiheitsgesetz (IFG)

§ 1 Grundsatz

§ 1 Grundsatz

(1) Jeder hat nach Maßgabe dieses Gesetzes gegenüber den Behörden des Bundes einen Anspruch auf Zugang zu amtlichen Informationen. Für sonstige Bundesorgane und -einrichtungen gilt dieses Gesetz, soweit sie öffentlich-rechtliche Verwaltungsaufgaben wahrnehmen. Einer Behörde im Sinne dieser Vorschrift steht eine natürliche Person oder juristische Person des Privatrechts gleich, soweit eine Behörde sich dieser Person zur Erfüllung ihrer öffentlich-rechtlichen Aufgaben bedient.

(2) Die Behörde kann Auskunft erteilen, Akteneinsicht gewähren oder Informationen in sonstiger Weise zur Verfügung stellen. Begehrt der Antragsteller eine bestimmte Art des Informationszugangs, so darf dieser nur aus wichtigem Grund auf andere Art gewährt werden. Als wichtiger Grund gilt insbesondere ein deutlich höherer Verwaltungsaufwand.

(3) Regelungen in anderen Rechtsvorschriften über den Zugang zu amtlichen Informationen gehen mit Ausnahme des § 29 des Verwaltungsverfahrensgesetzes und des § 25 des Zehnten Buches Sozialgesetzbuch vor.

Fundstellen

  1. VG Köln · Urteil vom 22. September 2014 · Az. 13 K 4674/13

    Zum Anspruch nach IFG gegen die BPjM auf Herausgabe einer (ausschließlich analog nutzbaren) Kopie eines indizierten Videofilms

    Öffentliches Recht Informationsrecht Verwaltungsrecht

    § 53 Abs. 2 Satz 1 UrhGUrheberrechtsgesetz; §§ 6 Satz 1, 1 Abs. 1 Satz 1, 2 Nr. 1 IFGInformationsfreiheitsgesetz

  2. VG München · Urteil vom 22. Oktober 2013 · Az. M 22 E 13.3871

    Eilbegehren gegen den Bundesfinanzhof auf Herausgabe eines Gerichtsbescheides; Rechtspflicht der Gerichtsverwaltung zur Publikation veröffentlich ...

    Verfassungsrecht Verwaltungsrecht Öffentliches Recht Informationsrecht Presse- und Äußerungsrecht

    Artt. 3 Abs. 1, 5 Abs. 1 Satz 2, 5 Abs. 1 Satz 2 GGGrundgesetz; § 123 VwGOVerwaltungsgerichtsordnung; § 1 Abs. 1 Satz 1 IFGInformationsfreiheitsgesetz; § 4 BayPrG<kein Titel bekannt>

  3. OVG Berlin-Brandenburg · Beschluss vom 26. Februar 2013 · Az. OVG 12 N 8.12

    Fraktionen des Deutschen Bundestages gehören nicht zu den anspruchsverpflichteten Stellen im Sinne des § 1 Abs. 1 Satz 1 und 2 IFG. Sie nehmen au ...

    Öffentliches Recht Verwaltungsrecht

    Art. 19 Abs. 4 GGGrundgesetz; § 124 Abs. 2 VwGOVerwaltungsgerichtsordnung; §§ 1 Abs. 1 Satz 1, 1 Abs. 1 Satz 2 IFGInformationsfreiheitsgesetz; § 46 Abs. 3 AbgGGesetz über die Rechtsverhältnisse der Mitglieder des Deutschen Bundestages

  4. VG Berlin · Urteil vom 1. Dezember 2011 · Az. 2 K 91.11

    Der Deutsche Bundestag ist bezogen auf Ausarbeitungen der Wissenschaftlichen Dienste ein Bundesorgan im Sinne des § 1 Abs. 1 Satz 2 IFG, das öffe ...

    Verwaltungsrecht Informationsrecht Öffentliches Recht

    § 1 Abs. 1 Satz 2 IFGInformationsfreiheitsgesetz

  5. BGH · Beschluss vom 30. November 2011 · Az. I ZB 56/11

    a) Das Informationsfreiheitsgesetz findet auf die Akteneinsicht Dritter in Verfahren in Markenangelegenheiten keine Anwendung. b) Für die Akt ...

    Zivilrecht Kennzeichenrecht Gewerblicher Rechtschutz

    §§ 62 Abs. 2, 62 Abs. 1 MarkenGMarkengesetz; § 1 Abs. 3 IFGInformationsfreiheitsgesetz

  6. VG Karlsruhe · Urteil vom 5. August 2011 · Az. 2 K 765/11

    zum Anspruch eines Bürgers auf Herausgabe der dienstlichen Telefondurchwahl des Mitarbeiters einer Behörde; Behördendurchwahl als amtliche Information iSd IFG

    Verwaltungsrecht Öffentliches Recht

    §§ 2 Nr. 1, 1 Abs. 1 IFGInformationsfreiheitsgesetz

  7. OVG Berlin-Brandenburg · Urteil vom 5. Oktober 2010 · Az. OVG 12 B 5.08

    Informationszugang; Materialien zu einem Gesetzgebungsvorhaben

    Verwaltungsrecht Öffentliches Recht

    § 1 Abs. 1 IFGInformationsfreiheitsgesetz

  8. VG Frankfurt am Main · Beschluss vom 7. Mai 2009 · Az. 7 L 676/09.F

    Beschluss vom 7. Mai 2009 · Az. 7 L 676/09.F

    Art. 19 GGGrundgesetz; § 123 VwGOVerwaltungsgerichtsordnung; § 9 KWGGesetz über das Kreditwesen; §§ 4, 3, 5, 1, 6 IFGInformationsfreiheitsgesetz

  9. VG Frankfurt am Main · Beschluss vom 27. Juli 2009 · Az. 7 L 1553/09

    Beschluss vom 27. Juli 2009 · Az. 7 L 1553/09

    Öffentliches Recht Verwaltungsrecht

    §§ 3, 1 IFGInformationsfreiheitsgesetz; § 3 HPresseG<kein Titel bekannt>