close

Erweiterte Suche


Entscheidungen Artikel Normen
bis
+
+

Grundgesetz (GG)

Art. 2

Art. 2

(1) Jeder hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Pers├Ânlichkeit, soweit er nicht die Rechte anderer verletzt und nicht gegen die verfassungsm├Ą├čige Ordnung oder das Sittengesetz verst├Â├čt.

(2) Jeder hat das Recht auf Leben und k├Ârperliche Unversehrtheit. Die Freiheit der Person ist unverletzlich. In diese Rechte darf nur auf Grund eines Gesetzes eingegriffen werden.

Fundstellen

  1. LG Memmingen · Urteil vom 3. Februar 2015 · Az. 21 O 1761/13

    Unterlassungs- und Schmerzensgeldanspr├╝che bei Pers├Ânlichkeitsrechtsverletzung durch Cyber-Mobbing unter Kindern auf Facebook

    ├ľffentliches Recht Internetrecht IT- und Medienrecht Verfassungsrecht Zivilrecht

    ┬ž┬ž 253 Abs. 2, 828 Abs. 3, 827, 1004 Abs. 1, 823 Abs. 1 BGBB├╝rgerliches Gesetzbuch; Artt. 1 Abs. 1, 2 Abs. 1 GGGrundgesetz; ┬ž 22 KunstUrhGKunsturheberrechtsgesetz

  2. OLG Hamburg · Urteil vom 7. Juli 2015 · Az. 7 U 29/12

    Wenn das allgemeine Pers├Ânlichkeitsrecht eines Betroffenen in der Weise beeintr├Ąchtigt wird, dass ├Ąltere, urspr├╝nglich einmal rechtm├Ą├čig in das I ...

    Zivilrecht Verfassungsrecht Presse- und ├äu├čerungsrecht IT- und Medienrecht ├ľffentliches Recht

    ┬ž┬ž 823, 1004 BGBB├╝rgerliches Gesetzbuch; Artt. 2 Abs. 1, 1 Abs. 1 GGGrundgesetz

  3. Hamburgisches OVG · Urteil vom 13. Mai 2015 · Az. 4 Bf 226/12

    ┬ž 4 Abs. 2 HmbPolDVG a.F., der im Wesentlichen dem heutigen ┬ž 4 Abs. 2 Satz 1 HmbPolDVG entspricht, ist verfassungswidrig. ...

    Verfassungsrecht Polizei- und Ordnungsrecht ├ľffentliches Recht

    Artt. 2 Abs. 1, 1 Abs. 1 GGGrundgesetz; ┬ž 4 Abs. 2 HmbPolDVG<kein Titel bekannt>

  4. OLG Dresden · Urteil vom 1. April 2015 · Az. 4 U 1296/14

    Zur Pr├╝fpflicht des Betreibers eines Mikrobloggingdienstes hinsichtlich anonymer ├äu├čerungen bei Beanstandung durch betroffene Personen, die eine ...

    Zivilrecht Verfassungsrecht Presse- und ├äu├čerungsrecht IT- und Medienrecht Internetrecht ├ľffentliches Recht

    ┬ž┬ž 1004, 823 Abs. 1 BGBB├╝rgerliches Gesetzbuch; Artt. 1 Abs. 1, 2 Abs. 1 GGGrundgesetz

  5. LG Heilbronn · Urteil vom 17. Februar 2015 · Az. I 3 S 19/14

    Dashcam-Aufnahmen nicht als Beweismittel verwertbar

    ├ľffentliches Recht Datenschutzrecht Verkehrsrecht Zivilrecht

    Artt. 1 Abs. 1, 2 Abs. 1 GGGrundgesetz

  6. BVerfG · Urteil vom 18. Dezember 2014 · Az. 2 BvR 209/14, 2 BvR 240/14, 2 BvR 262/14

    Rechtsstaatswidrige Tatprovokation steht einer Verurteilung nicht zwingend entgegen.

    Strafrecht Verfassungsrecht ├ľffentliches Recht

    Artt. 20 Abs. 3, 2 Abs. 1 GGGrundgesetz

  7. LG Heidelberg · Urteil vom 9. Dezember 2014 · Az. 2 O 162/13

    Haftung des Betreibers einer Internet-Suchmaschine f├╝r von der Suchmaschine angezeigte Links zu Internetseiten Dritter mit pers├Ânlichkeitsrechtsverletzenden Inhalten

    Zivilrecht IT- und Medienrecht Internetrecht

    ┬ž┬ž 823 Abs. 1, 1004 BGBB├╝rgerliches Gesetzbuch; Artt. 2 Abs. 1, 1 Abs. 1 GGGrundgesetz

  8. LG Hamburg · Urteil vom 7. November 2014 · Az. 324 O 660/12

    Urteil vom 7. November 2014 · Az. 324 O 660/12

    Presse- und ├äu├čerungsrecht Zivilrecht

    ┬ž┬ž 1004 Abs. 1 Satz 2, 823 Abs. 2 BGBB├╝rgerliches Gesetzbuch; Artt. 1 Abs. 1, 2 Abs. 1 GGGrundgesetz

  9. LG Berlin · Urteil vom 21. November 2013 · Az. 27 O 423/13

    Urteil vom 21. November 2013 · Az. 27 O 423/13

    Presse- und ├äu├čerungsrecht Zivilrecht

    ┬ž┬ž 1004 Abs. 1 Satz 2, 823 Abs. 1 BGBB├╝rgerliches Gesetzbuch; Artt. 1 Abs. 1, 2 Abs. 1 GGGrundgesetz; ┬ž┬ž 23, 22 KunstUrhGKunsturheberrechtsgesetz

  10. AG M├╝nchen · Beschluss vom 13. August 2014 · Az. 345 C 5551/14

    Die Aufzeichnungen aus einer Dash-Cam k├Ânnen im Zivilprozess nicht als Beweismittel verwertet werden. ...

    Zivilrecht Zivilprozessrecht Verkehrsrecht Verfassungsrecht Datenschutzrecht ├ľffentliches Recht

    ┬ž 371 ZPOZivilprozessordnung; Artt. 2 Abs. 1, 1 Abs. 1 GGGrundgesetz; ┬ž 22 Satz 1 KunstUrhGKunsturheberrechtsgesetz; ┬ž 6b Abs. 1 Nr. 3 BDSGBundesdatenschutzgesetz