§ 22 GBO

1. Eine Zwischenverfügung ist unzulässig, wenn der Eintragung ein nicht behebbares Hindernis - hier: fehlende Bewilligung des Betroffenen - entgegensteht. 2. Zu den Anforderungen an den Unrichtigk ...


Freiwillige Gerichtsbarkeit Grundbuchrecht Zivilrecht
§§ 18 Abs. 2, 19, 22 GBO

zur Anerkennung ausländischer Erbscheine


Zivilrecht Freiwillige Gerichtsbarkeit Erbrecht
§§ 22 Abs. 1 Satz 1, 29 Abs. 1 Satz 1, 29 Abs. 1 Satz 2, 35 Abs. 1 GBO; § 108 Abs. 1 FamFG

Offenkundigkeit der Eintragungsvoraussetzungen im Sinne von § 29 Abs. 1 Satz 2 GBO; keine Pflicht zur Prüfung von Nachlassakten, die bei einem anderen Amtsgericht geführt werden


Zivilrecht Grundbuchrecht
§§ 22, 29 Abs. 1 Satz 1, 29 Abs. 1 Satz 2, 35 GBO
Grundbuchrecht Zivilrecht
§ 1025 Satz 2 BGB; § 22 GBO