§ 108 FamFG

a) Die Eintragung im ukrainischen Geburtenregister stellt ebenso wie eine aufgrund dessen ausgestellte Geburtsurkunde keine anerkennungsfähige Entscheidung im Sinne von § 108 Abs. 1 FamFG dar. b) Z ...


Verwaltungsrecht Familien- und Betreuungsrecht
§ 1591 BGB; Art. 19 Abs. 1 EGBGB; § 108 Abs. 1 FamFG

zur Anerkennung ausländischer Erbscheine


Zivilrecht Freiwillige Gerichtsbarkeit Erbrecht
§§ 22 Abs. 1 Satz 1, 29 Abs. 1 Satz 1, 29 Abs. 1 Satz 2, 35 Abs. 1 GBO; § 108 Abs. 1 FamFG