close

Erweiterte Suche


Entscheidungen Artikel Normen
bis
+
+

Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)

§ 826 Sittenwidrige vorsätzliche Schädigung

§ 826 Sittenwidrige vorsätzliche Schädigung

Wer in einer gegen die guten Sitten verstoßenden Weise einem anderen vorsätzlich Schaden zufügt, ist dem anderen zum Ersatz des Schadens verpflichtet.

Fundstellen

  1. BGH · Urteil vom 3. Dezember 2013 · Az. XI ZR 295/12

    Zur Haftung einer das Fondsobjekt eines geschlossenen Immobilienfonds finanzierenden Bank wegen Beihilfe zu einer sittenwidrigen vorsätzlichen S ...

    Bank- und Börsenrecht Zivilrecht

    §§ 830 Abs. 1 Satz 1, 830 Abs. 2, 826 BGBBürgerliches Gesetzbuch

  2. BGH · Urteil vom 19. November 2013 · Az. VI ZR 336/12

    Zur Frage der Haftung eines Wirtschaftsprüfers wegen vorsätzlicher sittenwidriger Schädigung von Anlegern durch irreführende Äußerungen bei ...

    Zivilrecht

    § 826 BGBBürgerliches Gesetzbuch

  3. LAG Hamm · Urteil vom 11. Juli 2013 · Az. 8 Sa 502/13

    Anspruch auf Erstattung von Bußgeldern als Schadensersatz/Veranlassung von Lenkzeitüberschreitung durch den Arbeitgeber unter Kündigungsandrohung/Anforderungen an Substantiierung des Klägervorbringens/prozessuale Erklärungspflicht des Gegners

    Arbeitsrecht Zivilrecht

    § 826 BGBBürgerliches Gesetzbuch

  4. OLG Hamm · Beschluss vom 18. Dezember 2012 · Az. 9 W 64/12

    Beschluss vom 18. Dezember 2012 · Az. 9 W 64/12

    Zivilrecht

    §§ 280 Abs. 1, 241 Abs. 2, 826, 823 Abs. 2 BGBBürgerliches Gesetzbuch; §§ 22, 263, 23 StGBStrafgesetzbuch

  5. BGH · Urteil vom 21. Februar 2013 · Az. IX ZR 52/10

    Zu den anfechtungs- und gesellschaftsrechtlichen Ansprüchen des Insolvenzverwalters einer schuldnerischen Gesellschaft aus dem Verkauf ihrer Ver ...

    Zivilrecht Insolvenzrecht Handels- und Gesellschaftsrecht

    §§ 133 Abs. 1, 826 BGBBürgerliches Gesetzbuch; §§ 32a, 30f, 32b GmbHGGmbH-Gesetz

  6. LG Köln · Urteil vom 14. März 2013 · Az. 31 O (Kart) 466/12

    Urteil vom 14. März 2013 · Az. 31 O (Kart) 466/12

    IT- und Medienrecht Kartellrecht Zivilrecht

    §§ 242, 138, 134, 826, 812 Abs. 1 Satz 1 BGBBürgerliches Gesetzbuch; §§ 20, 19 GWBGesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen; §§ 11b, 19, 11 Abs. 1 RStV<kein Titel bekannt>

  7. BGH · Urteil vom 4. Dezember 2012 · Az. VI ZR 378/11

    Zur Frage der Darlegungs- und Beweislast für den Eintritt eines Schadens, wenn Anleger einen Wirtschaftsprüfer wegen eines pflichtwidrigen Best ...

    Zivilrecht

    § 826 BGBBürgerliches Gesetzbuch

  8. BGH · Urteil vom 20. Dezember 2011 · Az. VI ZR 309/10

    zur Abgrenzung bedingten Vorsatzes von Fahrlässigkeit

    Zivilrecht

    §§ 826, 823 BGBBürgerliches Gesetzbuch

  9. BGH · Urteil vom 1. Dezember 2011 · Az. IX ZR 56/11

    Zur Verneinung eines Anspruchs auf Unterlassung der Zwangsvollstreckung wegen vorsätzlicher sittenwidriger Schädigung, wenn der Schuldner die T ...

    Zivilrecht Zivilprozessrecht Prozessrecht

    § 826 BGBBürgerliches Gesetzbuch; § 767 Abs. 2 ZPOZivilprozessordnung

  10. AG Charlottenburg · Urteil vom 13. November 2009 · Az. 238 C 171/09

    zur Schadensersatzpflicht des Anwalts bei rechtsmissbräuchlicher und sittenwidriger Abmahnung

    Zivilrecht

    § 826 BGBBürgerliches Gesetzbuch