Palandt, § 823 BGB Rdnr. 70

10 Entscheidungen

1.§ 1 Abs. 1 des Zahnheilkundegesetzes (ZHG) und die §§ 153, 161 Abs. 1 StGB sind Schutzgesetze im Sinne des § 823 Abs. 2 BGB. 2. Die Höchstpersönlichkeit der Zeugenpflichten schließen es aus, eine ...


§§ 823 Abs. 2, 823 Abs. 1 BGB; §§ 7, 18 StVG

§§ 32, 54 KWG sind zugunsten der Anleger als Schutzgesetze im Sinne von § 823 Abs. 2 BGB anzusehen.


Unerlaubter Betrieb von Bankgeschäften: Schadensersatzanspruch wegen Schutzgesetzverletzung