close

Erweiterte Suche


Entscheidungen Artikel Normen
bis
+
+

Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)

§ 823 Schadensersatzpflicht

§ 823 Schadensersatzpflicht

(1) Wer vorsätzlich oder fahrlässig das Leben, den Körper, die Gesundheit, die Freiheit, das Eigentum oder ein sonstiges Recht eines anderen widerrechtlich verletzt, ist dem anderen zum Ersatz des daraus entstehenden Schadens verpflichtet.

(2) Die gleiche Verpflichtung trifft denjenigen, welcher gegen ein den Schutz eines anderen bezweckendes Gesetz verstößt. Ist nach dem Inhalt des Gesetzes ein Verstoß gegen dieses auch ohne Verschulden möglich, so tritt die Ersatzpflicht nur im Falle des Verschuldens ein.

Fundstellen

  1. BGH · Urteil vom 13. Oktober 2015 · Az. VI ZR 271/14

    Fertigt im Rahmen einer intimen Beziehung ein Partner vom anderen intime Bild- oder Filmaufnahmen, kann dem Abgebildeten gegen den anderen nach d ...

    Verfassungsrecht Öffentliches Recht Zivilrecht

    §§ 823, 1004 BGBBürgerliches Gesetzbuch; Artt. 1 Abs. 1, 2 Abs. 1 GGGrundgesetz

  2. LG Hamburg · Urteil vom 27. April 2007 · Az. 324 O 600/06

    Urteil vom 27. April 2007 · Az. 324 O 600/06

    Zivilrecht Verfassungsrecht Öffentliches Recht

    §§ 1004 Abs. 1 Satz 2, 823 Abs. 1 BGBBürgerliches Gesetzbuch; Artt. 19 Abs. 3, 2 Abs. 1 GGGrundgesetz

  3. AG München · End-Urteil vom 20. März 2015 · Az. 191 C 23903/14

    Die Videoüberwachung des privaten Grundstückseingangs und eines schmalen Gehwegstreifens unmittelbar davor verletzt in der Regel nicht das Allgem ...

    Zivilrecht Verfassungsrecht Datenschutzrecht Öffentliches Recht

    §§ 823 Abs. 1, 1004 BGBBürgerliches Gesetzbuch; Artt. 1 Abs. 1, 2 Abs. 1 GGGrundgesetz

  4. LG Hamburg · Beschluss vom 22. Oktober 2015 · Az. 308 O 375/15

    Urheberrechtlicher Unterlassungsanspruch gegen die Zugänglichmachung von Filteranweisungen zur Umgehung von Adblocker-Sperren

    IT- und Medienrecht Urheberrecht Zivilrecht Internetrecht

    §§ 1004 Abs. 1, 823 Abs. 2 BGBBürgerliches Gesetzbuch; § 95a Abs. 3 UrhGUrheberrechtsgesetz

  5. LG Memmingen · Urteil vom 3. Februar 2015 · Az. 21 O 1761/13

    Unterlassungs- und Schmerzensgeldansprüche bei Persönlichkeitsrechtsverletzung durch Cyber-Mobbing unter Kindern auf Facebook

    Öffentliches Recht Internetrecht IT- und Medienrecht Verfassungsrecht Zivilrecht

    §§ 253 Abs. 2, 828 Abs. 3, 827, 1004 Abs. 1, 823 Abs. 1 BGBBürgerliches Gesetzbuch; Artt. 1 Abs. 1, 2 Abs. 1 GGGrundgesetz; § 22 KunstUrhGKunsturheberrechtsgesetz

  6. OLG Hamburg · Urteil vom 7. Juli 2015 · Az. 7 U 29/12

    Wenn das allgemeine Persönlichkeitsrecht eines Betroffenen in der Weise beeinträchtigt wird, dass ältere, ursprünglich einmal rechtmäßig in das I ...

    Zivilrecht Verfassungsrecht Presse- und Äußerungsrecht IT- und Medienrecht Öffentliches Recht

    §§ 823, 1004 BGBBürgerliches Gesetzbuch; Artt. 2 Abs. 1, 1 Abs. 1 GGGrundgesetz

  7. AG München · End-Urteil vom 27. Juni 2014 · Az. 122 C 4607/14

    Beim Sprung vor einen einfahrenden Zug ist es für den Täter in der Regel vorhersehbar, dass er beim Zugführer einen psychischen Schaden verursach ...

    Zivilrecht

    §§ 823 Abs. 2, 823 Abs. 1 BGBBürgerliches Gesetzbuch; § 229 StGBStrafgesetzbuch

  8. OLG Dresden · Urteil vom 1. April 2015 · Az. 4 U 1296/14

    Zur Prüfpflicht des Betreibers eines Mikrobloggingdienstes hinsichtlich anonymer Äußerungen bei Beanstandung durch betroffene Personen, die eine ...

    Zivilrecht Verfassungsrecht Presse- und Äußerungsrecht IT- und Medienrecht Internetrecht Öffentliches Recht

    §§ 1004, 823 Abs. 1 BGBBürgerliches Gesetzbuch; Artt. 1 Abs. 1, 2 Abs. 1 GGGrundgesetz

  9. BGH · Urteil vom 16. Januar 2015 · Az. V ZR 110/14

    1. Die Störung eines Mieters in seinem Besitz durch den Tabakrauch eines anderen Mieters, der auf dem Balkon seiner Wohnung raucht, ist auch dann ...

    Zivilrecht Miet- und Wohnungsrecht

    §§ 242, 906 Abs. 1 Satz 1, 862 Abs. 1 Satz 2, 858, 823 Abs. 1, 1004 Abs. 1 BGBBürgerliches Gesetzbuch

  10. BGH · Urteil vom 27. Januar 2015 · Az. VI ZR 548/12

    Bei der Beurteilung der Frage, ob psychische Beeinträchtigungen infolge des Unfalltodes naher Angehöriger eine Gesundheitsverletzung im Sinne des ...

    Zivilrecht Verkehrsrecht

    §§ 823 Abs. 1, 253 Abs. 2 BGBBürgerliches Gesetzbuch; §§ 11, 7 Abs. 1 StVGStraßenverkehrsgesetz