close

Erweiterte Suche


Entscheidungen Artikel Normen
bis
+
+

Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)

§ 631 Vertragstypische Pflichten beim Werkvertrag

§ 631 Vertragstypische Pflichten beim Werkvertrag

(1) Durch den Werkvertrag wird der Unternehmer zur Herstellung des versprochenen Werkes, der Besteller zur Entrichtung der vereinbarten Vergütung verpflichtet.

(2) Gegenstand des Werkvertrags kann sowohl die Herstellung oder Veränderung einer Sache als auch ein anderer durch Arbeit oder Dienstleistung herbeizuführender Erfolg sein.

Fundstellen

  1. LG Braunschweig · Urteil vom 26. November 2015 · Az. 4 S 60/14

    zur Haftung des Betreibers für Auffahrunfälle in Waschanlagen

    Zivilrecht

    §§ 280 Abs. 1, 241, 631, 823 BGBBürgerliches Gesetzbuch

  2. BGH · Urteil vom 31. März 2016 · Az. III ZR 70/15

    a) Der vom Bauherrn mit der Prüfung der Standsicherheit nach § 59 Abs. 1 Satz 1, Abs. 3 Satz 1 der Hessischen Bauordnung 2002 und der Bauüberwach ...

    Baurecht Zivilrecht

    §§ 839 Abs. 1 Satz 1, 631 BGBBürgerliches Gesetzbuch; Art. 34 Satz 1 GGGrundgesetz; §§ 73 Abs. 2, 59 Abs. 3, 59 Abs. 1 HBauO<kein Titel bekannt>

  3. LG Detmold · Urteil vom 8. Juli 2015 · Az. 10 S 27/15

    Außen-GbR, Abiturjahrgang

    Zivilrecht Handels- und Gesellschaftsrecht

    §§ 631, 649 Satz 1, 714, 150 Abs. 2, 710, 649 Satz 2, 649 Satz 3, 709 Abs. 1 BGBBürgerliches Gesetzbuch

  4. AG München · End-Urteil vom 22. August 2014 · Az. 343 C 3510/14

    Tritt ein Unfallgeschädigter bei der Beauftragung eines Sachverständigen an diesen seine Ansprüche gegenüber der Haftpflichtversicherung und dem ...

    Zivilrecht

    §§ 398 Satz 2, 631 Abs. 1, 632 Abs. 2 BGBBürgerliches Gesetzbuch

  5. BGH · Beschluss vom 10. April 2014 · Az. VII ZR 124/13

    a) Eine Klage auf Vergütung der erbrachten Leistungen nach einer Kündigung des Bauvertrages kann, wenn der Auftraggeber dem nicht widerspricht, ...

    Baurecht Zivilrecht

    § 631 Abs. 1 BGBBürgerliches Gesetzbuch

  6. OLG Schleswig · Urteil vom 5. September 2012 · Az. 7 U 15/12

    Urteil vom 5. September 2012 · Az. 7 U 15/12

    Verkehrsrecht Zivilrecht

    §§ 241 Abs. 2, 280 Abs. 1, 631, 282, 823 BGBBürgerliches Gesetzbuch

  7. BGH · Urteil vom 24. Januar 2013 · Az. VII ZR 98/12

    Einem Landwirt, der einen Unternehmer damit beauftragt, Lagerraps auf seinem 6,44 ha großen Feld zu dreschen, ist auch unter Berücksichtigung de ...

    Zivilrecht Landwirtschaftsrecht

    §§ 280 Abs. 1, 241 Abs. 2, 631 BGBBürgerliches Gesetzbuch

  8. AG Minden · Urteil vom 19. Dezember 2012 · Az. 22 C 463/12

    Überraschende Verlängerungsklausel in den AGB eines Online Immobilienportals

    Zivilrecht IT- und Medienrecht Internetrecht

    §§ 305c, 631 BGBBürgerliches Gesetzbuch

  9. AG München · Urteil vom 24. Mai 2011 · Az. 224 C 33358/10

    zur Beauftragung eines Künstlers mit der Anfertigung einer Installation; Abnahmepflicht der Installation, sofern das Werk dem Auftraggeber nicht gefällt, die Gestaltungsfreiheit aber nicht vertraglich eingeschränkt wurde

    Zivilrecht

    § 631 Abs. 1 BGBBürgerliches Gesetzbuch

  10. AG München · End-Urteil vom 27. April 2011 · Az. 213 C 4124/11

    zur Anfechtbarkeit der auf Abschluss eines Insertionsvertrags gerichteten Willenserklärung; argliste Täuschung über Entgeltpflicht und Laufzeit des Vertrages

    Zivilrecht

    §§ 812 Abs. 1, 812 Abs. 2, 124 Abs. 1, 631, 123 Abs. 1 BGBBürgerliches Gesetzbuch