Palandt, § 305c BGB Rdnr. 4

25 Entscheidungen
Wettbewerbsrecht IT- und Medienrecht Zivilrecht
§ 357 Abs. 2 BGB; §§ 3, 4 Nr. 11, 8 UWG

zur Unzulässigkeit einer vom dispositiven Gesetzeswortlaut abweichenden Kostentragungspflicht i.S.v. § 357 Abs. 2 BGB


Zivilrecht Wettbewerbsrecht eCommerce-Recht
§ 357 Abs. 2 BGB; §§ 3, 4 Nr. 11, 8 UWG

Befristeter Arbeitsvertrag, Probezeit, Kündigung während der Verlängerung


Arbeitsrecht

Der Ausschluss des ordentlichen Kündigungsrechtes in einer Rentenversicherung gegen Einmalbetrag ist wirksam.


Mobilfunkrechnung