Palandt, § 249 BGB Rdnr. 47

13 Entscheidungen

a) Lassen sich bei dem vorübergehenden Entzug der Gebrauchsmöglichkeit eines ausschließlich gewerblich genutzten Fahrzeugs die materiellen Auswirkungen des Ausfalls des Fahrzeugs quantifizieren, kan ...


Zivilrecht
§§ 249, 252, 280 Abs. 1, 634 Nr. 4 BGB

Rechtsabbiegen Ausschwenken des Anhängerhecks


Zu den Voraussetzungen der deliktischen Produkthaftung, insbesondere der Instruktionspflicht.


Zurechnungszusammenhang, Körperverletzung, ärztlicher Behandlungsfehler


Gefährungshaftung, Ausnahmen, Organisationsverschulden


OVG Nordrhein-Westfalen