Palandt, § 249 BGB Rdnr. 3

5 Entscheidungen

Gesundheitsschaden, psychisch vermittelte Kausalität, Besitzentziehung, Hausfriedensbruch


Schadensersatz auf Grund einer Kapitalanlage: Darlegungs- und Beweislast des Anlegers im Zusammenhang mit Pflichtverletzungen in der Zeichnungs- bzw. Umstrukturierungsphase; Verjährung


1. Maßgebend für die Schadensfeststellung ist der Zeitpunkt der letzten mündlichen Verhandlung (vgl. Palandt/Heinrichs, BGB, 66. Aufl., vor § 249 Rn. 174 m.w.N.).2. Der Anspruch aus § 249 Abs. 2 BGB a ...


Mietausfallschaden: Anrechnung einer Mietabfindung auf den Schadensersatzanspruch wegen entgangenen Mietzinses