Palandt, § 249 BGB Rdnr. 132

7 Entscheidungen

Betriebsgefahr, Durchfahrtshöhe, Preismast, Verkehrssicherungspflichtverletzung, Zurechnungszusammenhang


Haftung des Bahnbetreibers: Überwiegendes Mitverschulden des Fahrgasts bei Hinausklettern aus dem Fenster eines anfahrenden Zuges; Fehlverhalten des Zugbegleiters


Klettert ein Fahrgast aus dem Fenster eines anfahrenden Zuges und kommt dabei zu Schaden, so stehen ihm regelmäßig wegen seines überwiegenden Mitverschuldens Schadensersatzansprüche gegen den Bahnbetr ...


Zivilrecht
§§ 254, 280, 823, 831 BGB; §§ 1, 4 HaftPflG