§ 1606 BGB

a) Für den Unterhaltsberechtigten besteht grundsätzlich die Obliegenheit zur Inanspruchnahme von Leistungen der Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung (§§ 41 ff. SGB XII); eine Verletzung di ...


Sozialrecht Zivilrecht
§§ 1602, 1606 Abs. 3 Satz 1 BGB; §§ 43 Abs. 3, 94 SGB XII

Leistet ein geschiedener Elternteil aus freien Stu?cken den vollen Ausbildungsunterhalt fu?r sein vollja?hriges Kind, so ist er, solange er gegenu?ber dem anderen Elternteil keinen familienrechtlichen ...


Zivilrecht Familien- und Betreuungsrecht
§§ 242, 1606 BGB

Auskunftsanspruch des bislang allein barunterhaltspflichtigen Elternteils gegen den anderen Elternteil


Familien- und Betreuungsrecht Zivilrecht
§§ 242, 1603 Abs. 1, 1606 Abs. 3 BGB; §§ 92 Abs. 2, 94 Abs. 1, 94 Abs. 5 SGB VIII

Darlegungs- und Beweislast zum Fortbestehen des Unterhaltsanspruchs des inzwischen volljährigen Kindes


Zivilrecht Familien- und Betreuungsrecht
§§ 1601, 1606 Abs. 3 Satz 1, 1610 Abs. 2 BGB
Verweise

Tipp

Hier werden alle Entscheidungen mit redaktioneller Verlinkung angezeigt. Mehr Treffer sehen Sie, wenn Sie nach sämtlicher Rechtsprechung suchen, die § 1606 BGB enthält.

Rechtsprechung anzeigen