Palandt, § 119 BGB Rdnr. 32

5 Entscheidungen

Inhaltsirrtum


Ebenso wie beim Widerruf hat das Grundbuchamt die erklärte Anfechtung einer Vollmacht wegen Irrtums oder arglistiger Täuschung grundsätzlich unberücksichtigt zu lassen; anders ist dies hingegen, wenn ...


Lebensversicherung: Widerruf der Bezugsberechtigung eines Dritten durch den Erben; Schadensersatzpflicht des Versicherers bei Auszahlung der Versicherungsleistung an den Dritten


LAG Baden-Württemberg

Ausübung von Aktienoptionen - Auslegung von Verhaltensweisen einer vom Arbeitgeber mit der Abwicklung von Aktienoptionen der Arbeitnehmer betrauten Abteilung - Zurechnung von Verhaltensweisen einer vom Arbeitgeber mit der Abwicklung von Aktienoptionen der Arbeitnehmer betrauten Abteilung zum Arbeit


Arbeitsrecht