§ 17 BeurkG
a) Zu den Voraussetzungen, unter denen die Unterschreitung der Frist des § 17 Abs. 2a Satz 2 Nr. 2 BeurkG unschädlich sein kann. b) Auf einen zeitweilig im Grundbuch eingetragenen, im Zeitpunkt der ...
§§ 17 Abs. 2a Satz 2, 17 Abs. 1 Satz 1 BeurkG; § 19 Abs. 1 Satz 1 BNotO
a) Zu den Voraussetzungen, unter denen die Unterschreitung der Frist des § 17 Abs. 2a Satz 2 Nr. 2 BeurkG unschädlich sein kann. b) Auf einen zeitweilig im Grundbuch eingetragenen, im Zeitpunkt der ...
§§ 17 Abs. 2a Satz 2, 17 Abs. 1 Satz 1 BeurkG; § 19 Abs. 1 Satz 1 BNotO
Zu den Amtspflichten des Notars aus § 17 Abs. 2a Satz 2 Nr. 2 BeurkG bei Beurkundungen von Grundstückskaufverträgen mit Verbraucherbeteiligung im Rahmen von Grundstücksversteigerungen (Käuferauswahlve ...
Berufsrecht Öffentliches Recht
§ 17 BeurkG
Zur notariellen Belehrungspflicht u?ber die rechtlichen Folgen einer A?nderung der bei Vertragsschluss gegebenen Umsta?nde (hier: Verzicht auf den Versorgungsausgleich in einem vor dem Jahr 2001 gesch ...
Berufsrecht
§ 17 Abs. 1 BeurkG; § 19 Abs. 1 Satz 1 BNotO
Zur Belehrungspflicht des Notars, der die Annahmeerkla?rung zu einem Grundstu?ckskaufvertrag beurkundet, ohne dass ihm die von einem anderen Notar beurkundete Angebotserkla?rung vorliegt.
Zivilrecht Berufsrecht
§ 17 BeurkG; § 19 Abs. 1 BNotO