Landgericht Nürnberg-Fürth
243 Entscheidungen

Kein stillschweigender Haftungsausschluss aufgrund eines Gefälligkeitsverhältnisses, wenn ein solcher lediglich die Haftpflichtversicherung des Schädigers entlasten würde.


1. Nimmt ein Anleger, welchem durch den Berater eine geschlossene Fondsbeteiligung als sichere, zur Altersvorsorge geeignete Kapitalanlage dargestellt worden ist, nach Zeichnung von den Risikohinweise ...


Von einer Auferlegung der Kosten der Nebenklage kann abgesehen werden, wenn eine Verurteilung lediglich wegen Beleidigung erfolgt und eine Verurteilung wegen einer tateinheitlich angeklagten Körperver ...


  • Rechtsprechung 243
  • Pressemitteilungen 0
  • GVP 0