Bayerischer Verfassungsgerichtshof https://openjur.de/by/bayerischer_verfgh-rspr.html Neuste Rechtsprechung des Bayerischer Verfassungsgerichtshofauf openJur Bayerischer VerfGH, Urteil vom 20.10.2015 - Vf. 103-VI-14 https://openjur.de/u/863974.html https://openjur.de/u/863974.html Bayerischer VerfGH, Urteil vom 25.09.2015 - Vf. 10-VII-14 https://openjur.de/u/863973.html https://openjur.de/u/863973.html 1. Rechtsnormen, die von einer Gemeinschaftseinrichtung der Bundesländer erlassen und nicht in bayerisches Landesrecht transformiert worden sind, können nicht mit der Popularklage nach Art. 98 Satz 4 ... Bayerischer VerfGH, Urteil vom 23.09.2015 - Vf. 38-VI-14 https://openjur.de/u/863972.html https://openjur.de/u/863972.html 1. Wird im fachgerichtlichen Verfahren eine (nicht offensichtlich unzulässige) Anhörungsrüge erhoben, beginnt die zweimonatige Verfassungsbeschwerdefrist (Art. 51 Abs. 2 Satz 2 VfGHG) erst mit der Bek ... Bayerischer VerfGH, Urteil vom 22.09.2015 - Vf. 8-VI-15 https://openjur.de/u/863971.html https://openjur.de/u/863971.html Bayerischer VerfGH, Urteil vom 22.09.2015 - Vf. 112-VI-14 https://openjur.de/u/863970.html https://openjur.de/u/863970.html Bayerischer VerfGH, Urteil vom 22.09.2015 - Vf. 107-VI-14 https://openjur.de/u/863969.html https://openjur.de/u/863969.html Bayerischer VerfGH, Urteil vom 25.08.2015 - Vf. 48-VI-14 https://openjur.de/u/851512.html https://openjur.de/u/851512.html Bayerischer VerfGH, Urteil vom 22.07.2015 - Vf. 84-VI-14 https://openjur.de/u/830330.html https://openjur.de/u/830330.html Überprüfung behördlicher und gerichtlicher Entscheidungen, durch die einem Strafgefangenen der Erwerb eines bestimmten Fernsehgeräts versagt wurde, am Maßstab der Grundrechte der allgemeinen Handlungs ... Bayerischer VerfGH, Urteil vom 09.07.2015 - Vf. 62-VI-14 https://openjur.de/u/830329.html https://openjur.de/u/830329.html Bayerischer VerfGH, Urteil vom 07.07.2015 - Vf. 3-VI-15 https://openjur.de/u/830328.html https://openjur.de/u/830328.html Aufhebung eines zivilgerichtlichen Berufungsurteils wegen Verletzung des Grundrechts auf rechtliches Gehör (Art. 91 Abs. 1 BV), weil Vorbringen der Beschwerdeführerin zum tatsächlichen Parteiwillen be ...