close

Erweiterte Suche


Entscheidungen Artikel Normen
bis
+
+

BGH · Beschluss vom 5. Juli 2007 · Az. IX ZR 185/06

Informationen zum Urteil

  • Gericht:

    BGH

  • Datum:

    5. Juli 2007

  • Aktenzeichen:

    IX ZR 185/06

  • Typ:

    Beschluss

  • Fundstelle:

    openJur 2011, 7743

  • Verfahrensgang:

Tenor

Dem Beklagten wird Wiedereinsetzung in die versäumte Frist zur Begründung der Revision gegen das Urteil des 3. Zivilsenats des Brandenburgischen Oberlandesgerichts vom 30. November 2005 gewährt.

Der Wert des Revisionsverfahrens wird auf 114.144 Euro festgesetzt.

Gründe

Der Streitwert richtet sich nach § 41 Abs. 1 GKG. Ein Abschlag deshalb, weil nicht eine Leistung, sondern die Feststellung des Fortbestehens des Mietverhältnisses begehrt wird, kommt nicht in Betracht, weil § 41 Abs. 1 GKG (ebenso wie § 8 ZPO) schon seinem Wortlaut nach typischerweise Feststellungsklagen jeder Art betrifft (vgl. BGH, Beschl. v. 21. September 2005 - XII ZR 256/03, NJW-RR 2006, 16, 18; v. 13. Mai 1958 - VIII ZR 16/58, NJW 1958, 1291).

Fischer Raebel Kayser Cierniak Lohmann Vorinstanzen:

LG Frankfurt (Oder), Entscheidung vom 24.01.2005 - 12 O 474/04 -

OLG Brandenburg, Entscheidung vom 30.11.2005 - 3 U 34/05 -

plusKommentare (0) einblenden0 Kommentare vorhandenzum Aufklappen klicken