close

Erweiterte Suche


Entscheidungen Artikel Normen
bis
+
+

Öffentliches Recht

  1. EuGH · Urteil vom 21. Dezember 2016 · Az. C-203/15, C-698/15

    Urteil vom 21. Dezember 2016 · Az. C-203/15, C-698/15

    IT- und Medienrecht Internetrecht Europarecht Datenschutzrecht Öffentliches Recht

    Artt. 11, 52 Abs. 1, 7, 8 GrCH<kein Titel bekannt>

  2. BVerfG · Beschluss vom 30. Juli 2016 · Az. 1 BvQ 29/16

    Erfolgloser Antrag auf Erlass einer einstweiligen Anordnung im Zusammenhang mit Kundgebung in Köln

    Öffentliches Recht Polizei- und Ordnungsrecht

  3. OVG Nordrhein-Westfalen · Beschluss vom 29. Juli 2016 · Az. 15 B 876/16

    Beschluss vom 29. Juli 2016 · Az. 15 B 876/16

    Verfassungsrecht Öffentliches Recht Polizei- und Ordnungsrecht

    Artt. 5 Abs. 1, 8 Abs. 1 GGGrundgesetz

  4. VG Köln · Beschluss vom 29. Juli 2016 · Az. 20 L 1790/16

    Beschluss vom 29. Juli 2016 · Az. 20 L 1790/16

    Öffentliches Recht Polizei- und Ordnungsrecht Verfassungsrecht

    Art. 8 Abs. 1 GGGrundgesetz; § 15 VersGGesetz über Versammlungen und Aufzüge

  5. BVerfG · Beschluss vom 19. Juli 2016 · Az. 2 BvR 470/08

    Erfolgreiche Verfassungsbeschwerde gegen die diskriminierende Preisgestaltung durch ein kommunales Freizeitbad

    Verwaltungsrecht Verfassungsrecht Öffentliches Recht

    Artt. 101 Abs. 1 Satz 2, 3 Abs. 1 GGGrundgesetz

  6. BVerfG · Beschluss vom 29. Juni 2016 · Az. 1 BvR 1015/15

    Erfolglose Verfassungsbeschwerde gegen die Einführung des „Bestellerprinzips“ bei Maklerprovisionen für Wohnraummietverträge

    Zivilrecht Verfassungsrecht Miet- und Wohnungsrecht Öffentliches Recht

    Art. 12 Abs. 1 GGGrundgesetz

  7. BVerfG · Beschluss vom 29. Juni 2016 · Az. 1 BvR 2646/15

    Die falsche Einordnung einer Äußerung als Schmähkritik verkürzt den grundrechtlichen Schutz der Meinungsfreiheit

    Verfassungsrecht Presse- und Äußerungsrecht Öffentliches Recht

    § 185 StGBStrafgesetzbuch; Art. 5 Abs. 1 GGGrundgesetz

  8. BVerfG · Beschluss vom 29. Juni 2016 · Az. 1 BvR 3487/14

    Wahre Tatsachenbehauptungen über Vorgänge aus der Sozialsphäre sind grundsätzlich hinzunehmen.

    Öffentliches Recht Verfassungsrecht

    Art. 5 Abs. 1 Satz 1 GGGrundgesetz

  9. BVerfG · Beschluss vom 28. Juni 2016 · Az. 1 BvR 3388/14

    Die Gerichte müssen bei Nichterweislichkeit einer Tatsachenbehauptung eine Abwägungsentscheidung treffen.

    Öffentliches Recht Verfassungsrecht

    Art. 5 Abs. 1 Satz 1 GGGrundgesetz

  10. LG Hamburg · Beschluss vom 17. Mai 2016 · Az. 324 O 255/16

    Beschluss vom 17. Mai 2016 · Az. 324 O 255/16

    Verfassungsrecht Öffentliches Recht Presse- und Äußerungsrecht Zivilrecht

    §§ 823 Abs. 1, 1004 BGBBürgerliches Gesetzbuch; Artt. 1 Abs. 1, 2 Abs. 1 GGGrundgesetz; Art. 8 EMRKEuropäische Menschenrechtskonvention

RSS-Feed: http://openjur.de/gebiet-3.rss