close

Erweiterte Suche


Entscheidungen Artikel Normen
bis
+
+

Zivilprozessrecht

  1. OLG Schleswig · Beschluss vom 7. November 2016 · Az. 9 W 84/16

    Unterbleibt ursprünglich eine Entscheidung über die Zulassung der Beschwerde durch das Erinnerungsgericht, so darf dieses eine Beschwerde wegen d ...

    Kosten- und Gebührenrecht Verfahrensrecht Zivilprozessrecht

    § 14 KostOKostenordnung

  2. RG · Beschluss vom 19. August 1935 · Az. VII B 13/35

    § 44 ZPO. Der Ablehnung unterliegt der einzelne Richter, nicht das Gericht selbst. Ein Ablehnungsgrund stellt es nicht dar, wenn der Antragstelle ...

    Prozessrecht Zivilprozessrecht

    §§ 45, 36, 44 ZPOZivilprozessordnung

  3. BGH · Beschluss vom 23. Februar 2016 · Az. II ZB 9/15

    Besteht die allgemeine Kanzleianweisung, nach der Übermittlung eines Schriftsatzes per Telefax anhand des Sendeprotokolls zu prüfen, ob die Überm ...

    Prozessrecht Zivilprozessrecht

    § 233 ZPOZivilprozessordnung

  4. BGH · Beschluss vom 7. November 1973 · Az. VIII ARZ 14/73

    Die Ablehnung eines Richters, die lediglich mit dessen Zugehörigkeit zu einem bestimmten Gericht begründet wird, ist wegen Rechtsmißbrauchs ebens ...

    Prozessrecht Zivilprozessrecht

    § 42 ZPOZivilprozessordnung

  5. BGH · Beschluss vom 21. Januar 2016 · Az. V ZB 66/15

    Das Berufungsgericht ist nicht verpflichtet, eine von ihm nachgeholte Zulassungsentscheidung zu begründen. Unterbleibt eine Begründung oder ist s ...

    Zivilprozessrecht Prozessrecht

    § 511a Abs. 4 ZPOZivilprozessordnung

  6. BGH · Beschluss vom 10. Februar 2016 · Az. VII ZB 36/15

    Übernimmt der Rechtsanwalt die Fristenkontrolle für fristgebundene Schriftsätze im Einzelfall selbst, muss er auch selbst für eine wirksame Ausga ...

    Prozessrecht Zivilprozessrecht

    § 233 ZPOZivilprozessordnung

  7. BGH · Beschluss vom 2. Februar 2016 · Az. VI ZB 33/15

    Eine unzulässige Hauptberufung ist in eine unselbständige Anschlussberufung umzudenken, wenn die Voraussetzungen für eine zulässige Anschlussberu ...

    Prozessrecht Zivilprozessrecht

    §§ 69 Nr. 3, 69d Abs. 1 UrhGUrheberrechtsgesetz; § 524 ZPOZivilprozessordnung

  8. BGH · Beschluss vom 8. Dezember 2015 · Az. X ARZ 573/15

    a) Für die Zuständigkeit nach § 32b Abs. 1 Nr. 2 ZPO reicht es aus, wenn nach dem Klägervortrag eine öffentliche Kapitalmarktinformation verwende ...

    Prozessrecht Zivilprozessrecht

    § 32b Abs. 1 Nr. 2 ZPOZivilprozessordnung

  9. BGH · Beschluss vom 4. November 2015 · Az. XII ZB 12/14

    Zum notwendigen Inhalt einer Berufungsbegründung (im Anschluss an BGH Urteil vom 24. Juni 2003 - IX ZR 228/02 - NJW 2003, 3345). ...

    Prozessrecht Zivilprozessrecht

    § 520 Abs. 3 Satz 2 ZPOZivilprozessordnung

  10. BGH · Beschluss vom 10. November 2015 · Az. VI ZB 11/15

    Das geforderte minimale Maß an Substantiierung hinsichtlich der gemäß § 487 Nr. 2 ZPO zu bezeichnenden Beweistatsachen ist jedenfalls dann nicht ...

    Zivilprozessrecht Prozessrecht

    § 487 Nr. 2 ZPOZivilprozessordnung

RSS-Feed: http://openjur.de/gebiet-26.rss