close

Erweiterte Suche


Entscheidungen Artikel Normen
bis
+
+

Zivilprozessordnung (ZPO)

§ 286 Freie Beweiswürdigung

§ 286 Freie Beweiswürdigung

(1) Das Gericht hat unter Berücksichtigung des gesamten Inhalts der Verhandlungen und des Ergebnisses einer etwaigen Beweisaufnahme nach freier Überzeugung zu entscheiden, ob eine tatsächliche Behauptung für wahr oder für nicht wahr zu erachten sei. In dem Urteil sind die Gründe anzugeben, die für die richterliche Überzeugung leitend gewesen sind.

(2) An gesetzliche Beweisregeln ist das Gericht nur in den durch dieses Gesetz bezeichneten Fällen gebunden.

Fundstellen

  1. BGH · Urteil vom 11. Juni 2015 · Az. I ZR 19/14 (Tauschbörse I)

    a) Ist ein Tonträgerhersteller als Lieferant eines Musikalbums in der von der Ph. GmbH betriebenen Katalogdatenbank eingetragen, stellt dies ein ...

    Zivilrecht Urheberrecht IT- und Medienrecht Internetrecht

    § 670 BGBBürgerliches Gesetzbuch; §§ 85 Abs. 1 Satz 1, 97 UrhGUrheberrechtsgesetz; §§ 559 Abs. 1, 287, 286 Abs. 1 ZPOZivilprozessordnung

  2. BGH · Urteil vom 11. Juni 2015 · Az. I ZR 226/13 (Deltamethrin)

    a) Von einer Beweisvereitelung kann nur ausgegangen werden, wenn eine Partei dem beweisbelasteten Gegner die Beweisführung schuldhaft unmöglich m ...

    Zivilrecht Zivilprozessrecht Wettbewerbsrecht Gewerblicher Rechtschutz

    § 286 ZPOZivilprozessordnung; § 4 Nr. 11 UWGGesetz gegen den unlauteren Wettbewerb; § 16c Abs. 2 PflSchGGesetz zum Schutz der Kulturpflanzen

  3. BGH · Urteil vom 11. Juni 2015 · Az. I ZR 75/14 (Tauschbörse III)

    Der Inhaber eines Internetanschlusses, über den eine Rechtsverletzung begangen wird, genügt seiner sekundären Darlegungslast im Hinblick darauf, ...

    IT- und Medienrecht Internetrecht Urheberrecht Zivilrecht

    §§ 97, 85 Abs. 1 Satz 1 UrhGUrheberrechtsgesetz; §§ 287, 286 Abs. 1, 559 Abs. 1 ZPOZivilprozessordnung

  4. BGH · Urteil vom 12. Mai 2015 · Az. VI ZR 328/11

    a) Wer nach § 84a Abs. 1 Satz 1 Halbsatz 1 AMG Auskunft begehrt, muss Tatsachen darlegen und gegebenenfalls beweisen, die die Annahme begründen, ...

    Öffentliches Recht Zivilrecht Verwaltungsrecht

    § 286 ZPOZivilprozessordnung; § 84 ArzneimittelG<kein Titel bekannt>

  5. BGH · Beschluss vom 21. Oktober 2014 · Az. VIII ZR 34/14

    Von einer Beweiserhebung darf grundsätzlich nicht bereits deswegen abgesehen werden, weil die beweisbelastete Partei keine schlüssige Erklärun ...

    Öffentliches Recht Prozessrecht Verfassungsrecht Zivilprozessrecht Zivilrecht

    § 286 Abs. 1 ZPOZivilprozessordnung; Art. 103 Abs. 1 GGGrundgesetz

  6. BGH · Urteil vom 24. September 2013 · Az. VI ZR 255/12

    a) Bei einem Unfall zwischen einem Fußgänger und einem Kraftfahrzeug darf bei der Abwägung der Verursachungsanteile im Rahmen des § 254 Abs. 1 ...

    Verkehrsrecht Zivilrecht

    § 254 BGBBürgerliches Gesetzbuch; § 286 ZPOZivilprozessordnung; § 9 StVGStraßenverkehrsgesetz

  7. BGH · Urteil vom 13. September 2012 · Az. I ZR 14/11

    Der Grundsatz, dass anhand von Lieferscheinen oder Handelsrechnungen im Rahmen freier richterlicher Beweiswürdigung gemäß § 286 Abs. 1 ZPO der ...

    Prozessrecht Transportrecht Handels- und Gesellschaftsrecht Zivilprozessrecht

    § 286 Abs. 1 ZPOZivilprozessordnung

  8. BGH · Beschluss vom 18. Dezember 2012 · Az. X ZR 7/12 (Rohrmuffe)

    1. Im Patentverletzungsprozess lässt sich allein aus § 286 ZPO nicht die Pflicht des Gerichts herleiten, gemäß §§ 142 ff. ZPO die Begutachtung ...

    Zivilrecht Zivilprozessrecht Gewerblicher Rechtschutz Patent- und Gebrauchsmusterrecht

    §§ 286, 144, 142 ZPOZivilprozessordnung; Art. 103 Abs. 1 GGGrundgesetz; § 140c PatGPatentgesetz

  9. OLG Schleswig · Urteil vom 24. April 2012 · Az. 11 U 123/11

    Herstellerhaftung bei PKW-Brand

    Zivilrecht Produkthaftungsrecht

    § 823 BGBBürgerliches Gesetzbuch; § 286 ZPOZivilprozessordnung; § 3 ProdHaftGProdukthaftungsgesetz

  10. BGH · Urteil vom 29. November 2011 · Az. XI ZR 370/10

    a) Bei missbräuchlicher Abhebung an einem Geldautomaten unter Eingabe der richtigen persönlichen Geheimzahl (PIN) spricht der Beweis des ersten ...

    Bank- und Börsenrecht Zivilrecht

    § 280 Abs. 1 BGBBürgerliches Gesetzbuch; § 286 ZPOZivilprozessordnung